Neuer PC! Aber was soll rein?

AmunLP

GTA V-Bürger
16. Januar 2019
76
12
20
33
Neuruppin, Brandenburg
www.twitch.tv
Aussagen wie "Um ehrlich zu sein, sind die vorgeschlagenen Konfigurationen Müll." passen absolut nicht, nenne Gründe für diese Meinung und ausserdem schreibe das etwas anders und respektiere die Menschen, die sich hier Mühe geben jemanden einen guten Ratschlag zu geben.
^ This!

Genau das, fand die vorgeschlagenen Setups sehr gut. Deshalb wundert es mich auch etwas das Wunderlampe immer mit dieser mir persönlich sehr ominösen Seite um die Ecke kommt.
Weiß nicht ob er dafür eine Provision oder sowas für bekommt wenn die einer klickt, will da aber auch nichts falsches unterstellen, kam halt so rüber weil er hier und in anderen Threads diese Seite postete. Naja, egal. Wie gesagt, möchte niemanden was unterstellen.
Desweiteren wundert es mich, wenn Wunderlampe soviel Ahnung davon hat, das er bei einer 4000€ - Marke nur auf einen I7, anstatt eines I9 oder
Ryzen 9 3900X zurückgreift. Ich denk mir halt, wenn ich mir schon diese Marke setze, sollte es ein Rechner sein der mindestens 6 - 10 Jahre ohne Probleme aushält, mit dem I7 wird das doch eher schwierig! Ich hab einen Rechner zusammengestellt mit einem I9 9900K + RTX 2080 Ti und war trotzdem noch unter 3000€, nur so nebenbei. Hier mal mein Vorschlag (2924,40€) :

CPU: Intel Core I9 9900K
Mainbaord: Gigabyte Aorus Master
RAM: Corsair DIMM 32GB DDR4-2666 Kit, Arbeitsspeicher (2666Mhz weil CPU ICH PERSÖNLICH kein OC betreibe, kann also nach belieben verändert werden)
CPU - Kühler: be quiet! Dark Rock Pro 4
GPU: GIGABYTE GeForce RTX 2080 Ti AORUS XTREME 11G
Gehäuse: Thermaltake View 71 TG RGB
Netzteil: Corsair RM850X (2018) 850W
SSD 1: Samsung 970 EVO Plus 500 GB
SSD 2: Samsung 860 QVO 1 TB
 

TimoX Toxen

GTA V-Bürger
30. November 2017
8
-3
15
28
^ This!

Genau das, fand die vorgeschlagenen Setups sehr gut. Deshalb wundert es mich auch etwas das Wunderlampe immer mit dieser mir persönlich sehr ominösen Seite um die Ecke kommt.
Weiß nicht ob er dafür eine Provision oder sowas für bekommt wenn die einer klickt, will da aber auch nichts falsches unterstellen, kam halt so rüber weil er hier und in anderen Threads diese Seite postete. Naja, egal. Wie gesagt, möchte niemanden was unterstellen.
Desweiteren wundert es mich, wenn Wunderlampe soviel Ahnung davon hat, das er bei einer 4000€ - Marke nur auf einen I7, anstatt eines I9 oder
Ryzen 9 3900X zurückgreift. Ich denk mir halt, wenn ich mir schon diese Marke setze, sollte es ein Rechner sein der mindestens 6 - 10 Jahre ohne Probleme aushält, mit dem I7 wird das doch eher schwierig! Ich hab einen Rechner zusammengestellt mit einem I9 9900K + RTX 2080 Ti und war trotzdem noch unter 3000€, nur so nebenbei. Hier mal mein Vorschlag (2924,40€) :

CPU: Intel Core I9 9900K
Mainbaord: Gigabyte Aorus Master
RAM: Corsair DIMM 32GB DDR4-2666 Kit, Arbeitsspeicher (2666Mhz weil CPU ICH PERSÖNLICH kein OC betreibe, kann also nach belieben verändert werden)
CPU - Kühler: be quiet! Dark Rock Pro 4
GPU: GIGABYTE GeForce RTX 2080 Ti AORUS XTREME 11G
Gehäuse: Thermaltake View 71 TG RGB
Netzteil: Corsair RM850X (2018) 850W
SSD 1: Samsung 970 EVO Plus 500 GB
SSD 2: Samsung 860 QVO 1 TB
So würde ich es wahrscheinlich auch zusammen stellen einzige Sache die ich ändern würde wäre eine 360 mm Wasserkühlung
da es rein optisch einfach schöner ist und bei einer hohen Dauerbelastung evt bisschen mehr ruhe rein bringt auf hinsiecht der Temp
und nicht sehr viel teuer ist .
Da ist man erst mal die nächsten 6 Jahre LOCKER gut unterwegs
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: AmunLP