Welches Mainboard für i7 8086k?

Phealing

GTA V-Bürger
5. Februar 2018
43
11
9
Moin zusammen,
da ich mich zu einen der glücklichen Gewinner eines I7 8086k zählen kann, brauche ich nun ein neues Mainboard.
Welches Z370 könnt ihr mir für die Kategorie Gaming und OC empfehlen?
Preise sind im Moment erstmal zweitrangig.

Welchen DDR4 Ram habt ihr verbaut?

Gruß
Phealing - Philipp
 

ICEMAN

GTA V-Bürger
31. März 2016
152
59
29
Kiel, Deutschland
Was hast du für Preisliche Vorstellungen und die Frage ist wie stark du Übertakten willst uns welche Komponenten genau?
Zusätzlich wäre der gewünschte Formfaktor Interessant.

Meine Favoriten bei den Z370 Boards sind:


Asus Maximus X Apex (Perfekt für OC)
Gigabyte Aorus Gaming 7


Ram kann ich dir die Corsair Vengeance LPX , G.skill Trident Z / RipJaws V oder Crucial Ballistix Tactical empfehlen.
Selber habe ich die G.skill verbaut.

Vielleicht hilft dir das etwas weiter und Herzlichen Glückwunsch zu dem Gewinn :)
 

Phealing

GTA V-Bürger
5. Februar 2018
43
11
9
Als preisliche Vorstellubg hatte ich mir Max. 200 Euro für ein Mainboard gedacht.
Übertakten wollte ich vorerst nur die CPU, denke mal das 5.5ghz erstmal human sind. Evtl später mehr nach köpfung und co. Geplant ist erstmal auch nur Luftkühlung und keine Wasserkühlung da ich der Meinung bin mit einem Dark Rock 4 doch besser kühlen zu können als mit manch einem AiO System.
Größe sollte ATX sein.

Danke für dein Bemühen :)
 

ICEMAN

GTA V-Bürger
31. März 2016
152
59
29
Kiel, Deutschland
In dem Preisbereich solltest du dir mal bei Asus die Strix und Tuf Modelle anschauen, bei MSI das Gaming Pro Carbon / Gaming M5 und bei Gigabyte das Aorus Ultra / Gaming 5
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Phealing

Phealing

GTA V-Bürger
5. Februar 2018
43
11
9
Gibt es da irgendwelche Vorzüge? Irgendwas wovon man die finger lassen sollte?
 

ICEMAN

GTA V-Bürger
31. März 2016
152
59
29
Kiel, Deutschland
Asus Strix Z370-F
Vorteile: Asus Aura Sync ,SupremFX Soundkarte, 3D Printig Mounts ,
Nachteile: Wenig USB Schnittstellen , Kein Display für Fehlercodes (Nur Q-LEDs)

Asus TUF Z370 Pro Gaming
Vorteile: Tuf LanGuard (Überspannungsschutz) , DTS Custom Technologie , ESD Guards , Hitzebeständiger und 24/7 Betrieb möglich ,
Nachteile : Realtek ALC 887 , Kein Display für Fehlercodes (Nur Q-LEDs)

MSI Z370 Gaming Pro Carbon
Vorteile: Mystic Light , M.2 Schield (kühlt die M.2 SSD um bis zu 10 Grad) , 3D Printig Mounts , DDR4 Slots Verstärkt , Wireless & Bluetooth
Nachteile: Kein Display für Fehlercodes (Nur Q-LEDs)

MSI Z370 Gaming M5
Vorteile: Mystic Light , M.2 Schield (kühlt die M.2 SSD um bis zu 10 Grad) , 3D Printig Mounts , DDR4 Slots Verstärkt , Killer E2500 Lan
Nachteile: Kein Display für Fehlercodes (Nur Q-LEDs) , Killer E2500 Lan

Gigabyte Aorus Ultra Gaming
Vorteile: RGB Fusion , WIMA Audio Kondensatoren , LED Overlay Austauschbar, Verbesserter Überspannungs und ESD Schutz , Dual Bios
Nachteile: Kein Display für Fehlercodes (Nur Q-LEDs)

Gigabyte Aorus Gaming 5
Vorteile: RGB Fusion , WIMA Audio Kondensatoren , LED Overlay Austauschbar, Verbesserter Überspannungs und ESD Schutz , Dual Bios , DDR4 bis 4133Mhz , 3x M.2 , Wireless & Bluetooth , 12 Monate XSplit Gratis
Nachteile: Kein Display für Fehlercodes (Nur Q-LEDs)


Nun zum Fazit:
Die Hersteller könnten ihre Seite mal Übersichtlicher gestalten :D
Asus: TUF Pro Gaming
MSI : Gaming Pro Carbon
Gigabyte: Aorus Gaming 5

Gesamt : Aorus Gaming 5

Ich persönlich würde vermutlich zum Aorus Gaming 5 greifen, da mit bei MSI das Bios nicht zusagt und bei meinem alten Z170 Maximus Ranger der ASMedia USB Controller von heut auf morgen ausgefallen ist und ohne USB Schnittstellen ist das leider nur noch hochpreisiger Elektroschrott.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: LORD_K und Phealing

Phealing

GTA V-Bürger
5. Februar 2018
43
11
9
Moin, da bin ich wieder.
Hab mich in letzter Zeit zu nem ROG Fan entwickelt. Was hälst du von nem Maximus X Hero ICEMAN ICEMAN ?