Suche neues Mikro

DarkSideNRGx

GTA V-Bürger
16. Dezember 2019
5
0
2
28
Nürnberg
Hi
Aktuell habe ich das blue yeti nano als mikro aber ich bin völlig unzufrieden damit. Meine stimme hört sich komisch an und ich finde auch bei aufnahmen das es einen komischen hall hatt. Daher suche ich ein neues mikro.
Am liebsten wäre mir ein usb mikro also plug and play mit guter quali bis max 200 euro .
Mein kumpel von mir hatt auch noch ein rode nta1 rumliegen was ich auch haben könnte, jedoch kenne ich mich nicht damit aus wie ich das an meinen pc anschließe und was ich dazu benötige (mischpult etc) natürlich auch bis max 200 euro.
Wäre über mikrofon tipps oder über tipps welche die bessere option wäre sehr dankbar.
Noch dazu gesagt mein raum ist nicht mit schaumstoff usw an der wand ausgestattet und ich habe es auch nucht vor


Mfg
 

Ryzen Rayz

GTA V-Bürger
27. Februar 2019
10
0
2
24
Hamburg
Da stimme ich x_Flow völlig zu, mit dem NT USB macht man nichts falsch, ich besitze beide ( auch das NT1A) . Wenn du das von deinem Freund kriegst, kannst du dir einfach ein kleines Mischpult/Verstärker kaufen da empfehle ich dir das Behringer XENYX 302USB 5-Input Mixer das kostet ca 40 Euro und reicht völlig aus und kann man ganz simple per USB anschließen 🙂
 

DarkSideNRGx

GTA V-Bürger
16. Dezember 2019
5
0
2
28
Nürnberg
Danke für eure hilfe

Zu was würdet ihr eher tendieren zum NT USB oder zum NTA1 muss aber dazu sagen zum nta1 wir wissen auch nicht in welchen zustand es ist da er es gefühlt 5 jahre schon rumliegen hatt und wir es aktuell ohne mischpullt leider nicht testen können
 

Ryzen Rayz

GTA V-Bürger
27. Februar 2019
10
0
2
24
Hamburg
Um ehrlich zu sein, es gibt sich kaum ein Unterschied bei beiden, da beide wirklich sehr gut sind. Der Vorteil bei dem NT1A ist halt nur, das man vieles einstellen kann am Pult dann allerdings ist dies bei den NT USB nicht von Nöten. Mein NT1A ist auch schon gefühlt ein Jahrhundert alt , funktioniert aber einwandfrei und RODE gibt auf dieses mikrofon auch 10 Jahre Garantie also würde ich an deiner Stelle erstmal schauen ob das NT1A funktioniert und lieber ein kleines Mischpult kaufen, sollte das halt nicht gehen kannst es ja immer noch zurück schicken.. 🙂