Neuer Laptop- Qual der Wahl

Sodii

GTA V-Chefarzt
21. Dezember 2017
32
20
15
26
4020 Linz, Österreich
Hey ihr!

Seit Wochen versuche ich mittlerweile aus Testberichten und Videos schlau zu werden. Wenn da dann aber iwas mit Benchmarks ist, versteh ich 0 :D

Heißt: Ich bin noch immer keinen Schritt weiter, ausser das ich mich auf wenige Modelle fokussiert habe, die preislich möglich wären und in einem Shop erhältlich wo ich noch ne ordentliche Gutschrift hab ^^

Aktuelles System:
Acer predator Helios 300
1060 GTX
I7-7700HQ
16gb RAM
1TB HDD
256GB SSD

Das Problem ist, das er mittlerweile durch schlechte Pflege meinerseits und diverser Unwissenheiten meinerseits nicht mehr so gut läuft.

Da es meine private gesundheitl. Lage nicht anders zulässt muss es leider wieder ein Laptop werden.

Ich möchte aus meinem Budget, welches sich auf 2200€ bei egal welchem Shop, beläuft. bei universal wären es 3200€ wegen der Gutschrift.

Mir sind folgende Dinge wichtig:
Zocken von GTA mit Nutzung des grafikpacks von shidowa, anno1800, assassins creed Odyssey, WoW, LoL, und wenn sie erscheinen: Cyberpunk 2077 und das neue Star wars

17 zoll Display, 3 USB Anschlüsse wären nice, nicht schwerer als 4,5kg
Gute Verarbeitung insbesondere an den Display Scharnieren
Windows sollte bereits mit drauf sein.

Ausser zocken sollten auch sämtliche Office und Mail Angelegenheiten, streamdienste schauen, sowie die Verwendung eines Grafiktablets möglich sein.
Ich poste mal die, die ich bisher ins Auge gefasst habe, hoffe das ist ok:

Omen by HP cb0008ng

Asus Rog Strix Scar III

Lenovo Legion Y740

Acer Predator Helios 300 (2019)


Da ich ka hab inwiefern ein i9 Prozessor nochmal was an gamingleistung rausholt:

Omen by HP mit i9 Prozessor


Ich würde mich freuen, wenn es vl einige gibt, die mir helfen können das ich die richtige Wahl treffe.
Ich möchte solange wie möglich mit der neuen Anschaffung zocken können und nicht direkt nächstes Jahr wieder einen kaufen müssen.
 

Shiraka

GTA V-Bürger
4. März 2019
17
7
3
22
Das Problem ist, das er mittlerweile durch schlechte Pflege meinerseits und diverser Unwissenheiten meinerseits nicht mehr so gut läuft.
Was kann man sich darunter denn vorstellen? Das hört sich für mich nämlich (noch) so an, dass ein neuer gar nicht nötig wäre, sondern durch ordentliche Pflege der alte weiterhin genutzt werden könnte.

Ein "nicht mehr so gut läuft", lässt sich dann meist durch aufräumen bzw sogar einer Neuinstallation des Systems beheben. Eventuell mal Lüfter sauber machen und Wärmeleitpaste erneuern (je nachdem wie alt und ob der Lüfter zum sauber machen ausgebaut wird). Kommt natürlich auch drauf an ob das Gerät noch Garantie hat und wie technisch versiert man selbst ist, im Zweifel halt einen Freund der sich etwas auskennt darum bitten
 

Skyp1lot

GTA V-Bürger
1. Oktober 2019
1
0
1
23
Stuttgart
www.facebook.com
Wie Shiraka bereits gesagt hat, was versteht du unter "nicht mehr so gut läuft" ? :) Mit ner 1060 und nem I7 7. Generation solltest du eigentlich gut aufgestellt sein (solange du nicht cyberpunk in 4k spielen willst). Läuft er Software- order Hardware-Technisch nicht mehr einwandfrei? Ansonten wenn du trotzdem einen neuen kaufen willst bei dem Budget, würde ich dir ein Notebook mit nem I5 oder I7 der 8. oder 9. generation empfehlen (je nachdem was du nebenher zum zocken machst, nur fürs zocken reicht dir ein I7 4-Kerner locker) und ne RTX2070 GraKa. Ich persönlich favorisiere die Notebooks von MSI, Preisleistung sehr gut.

Ich persönlich würde mr für das Geld den hier kaufen:


Dann hättest du noch 200 euro übrig, für die könntest du im Notfall noch ne größere 2TB SSD kaufen, falls dir die eingebauten 500Gb nicht reichen
 

Sodii

GTA V-Chefarzt
21. Dezember 2017
32
20
15
26
4020 Linz, Österreich
Zunächst, danke das ihr euch da in Richtung Erhaltung aktueller Hardware Gedanken gemacht habt.

Das Problem ist - das Ding ist/war alt.. und schlecht "gepflegt" war der nette Ausdruck für - das Ding ist schon mal runtergefallen, freezes, wurde an viele Orte mitgenommen.. hatte mal Cola abgekriegt... kurzum: Wenn son Ding im KH mitbei ist, kannst du manches nicht verhindern.
Das merkt man dem an und ich möchte einfach auch was neues - und wenn neu, dann natürlich soll sich ein Kauf auch ordentlich lohnen und das bestmögliche Upgrade sein, das mit dem Budget möglich ist.

Ich habe sehr viele nette Leute im TS getroffen, die mich auf das Thema ansprachen bzw. wo man einfach im Laufe der Unterhaltung drauf kam und man gab mir viele Tipps, Feedback, Pros und Kontras zu vielerlei Modellen.

Ich habe nun nach reichlich überlegen meine Entscheidung für das meist empfohlenste aus den Gesprächen getroffen und es ist das Omen by HP cb-0008ng geworden.

Dieser wird dann bei evtl. KH Aufenthalten nicht mitgenommen - dafür wird dann der jetzige weiterhin da sein.

Vielen Dank an alle, die mir dabei geholfen haben, das richtige für mich zu finden!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Paddlor
22. Oktober 2019
5
-6
1
24
Ich kann deine Entscheidung nachvollziehen, ich habe meinen Helios 300 (Gute Pflege) ebenfalls dieses Jahr verkauft, da ein erheblicher Unterschied zwischen einer Mobilen GTX1060 und einer Desktop Version besteht. Außerdem Darf nicht vergessen werden, dass auch der verbaute i7 keine Hochleistung bringt.

Vielleicht hilft es dir in Zukunft und auch anderen, wenn ihr die Webseite HardwareDealz besucht. Dort kann nach Budget Kategorien selektiert und für jedes Budget der passende Desktop bzw. Laptop gefunden werden.

Es handelt sicht nicht um Werbung! Die Jungs hinter Webseite geben sich richtig mühe und halten diese sehr aktuell.
 
  • Traurig
Reaktionen: AmunLP