Kernel Fehler seit Update

1. März 2019
11
6
3
29
Tschernobyl
Moin
Seit dem Update "1803" für Windoof 10 hab ich beim GTA zocken (habe nur das Game auf der Platte, ist nur 500gb groß, aktuell) die Fehlermeldung "Kernel Power 41" inklusive total Absturz, Freezing der Maschine und "Stehenden Sound"

Laut Google liegt das Problem bei einem Treiber für die GraKa (oder den Chip, habe beides aktuell drin) und man muss warten bis das Problem seitens Microsoft behoben wird

meine Frage: Ignorieren und Warten oder Prophylaktisch in Panik verfallen?


Danke im Voraus
Stefan
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: t0g3pii

t0g3pii

GTA V-Bürger
19. Februar 2019
6
1
3
19
Köln
Hey, schau dir mal dieses Video an.

Dies war damals die Lösung für mein Problem.

Die Aussage mit der Graka war von 2015 und dürfte somit nicht mehr Stimmen. (Zur Not gibt es Geforce Experience mit denen du deine NVidia Graka Updaten kannst.)

Allgemein solltest du auch die erforderlichen Treiber für dein Mainboard überprüfen.

Grüße,
t0g3pii

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Bolt
1. März 2019
11
6
3
29
Tschernobyl
ick prüf!

Danke

So, erster Zwischenstand

Windoof fand tatsächlich ca. 3-4 Updates
btw. war auch noch der Internetzugang tod, dass lies sich (hoffentlich) mit der Deaktivierung durch Avast beheben (habe ESET) mal sehen

nach der GraKa hab ich noch nicht gesucht, laut dxdiag ist da aber bereits einer drauf, für genaueres warte ich aufs Ende von Windoof
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: t0g3pii

t0g3pii

GTA V-Bürger
19. Februar 2019
6
1
3
19
Köln
Ich würde dir empfehlen keine anderen Antiviren Software wie Windows Defender und Malwarebytes laufen zu lassen. (Ist nur eine Empfehlung aber kein Muss).

Zudem, hast du dir dass Video angeschaut, die Schritte befolgt und mal nachgeschaut ob dass Problem damit alleine behoben wurde?
 
1. März 2019
11
6
3
29
Tschernobyl
t0g3pii t0g3pii
wenn ich recht behalte war´s der GraKa Treiber, bisher läuft die Kiste und Schnurrt wie´n Kätzchen also alles Topp (bisher)


kannste vergessen, ist wieder da, unverändert

Mittlerweile fand ich heraus dass dieser Mist (Kernel 41) seinen Ursprung in Windoof 7 / 8 hat und bei Windoof 10 noch gar nicht angegangen wurde

wie oft macht ein Rechner so´ne Aktion mit? also diese Form von total Crash inklusive Neustart? mittlerweile bereue ich es dieses Drecksteil gekauft zu haben...

man muss sich erst die Finger verbrennen um zu merken das Feuer heiß ist, jetzt weis ich es!

Wehe der PC Laden Typ hatte recht, eeh dann schmeiß ich hin und schul auf Topfpflanze um!

"geh mal mit Ccleaner über´s System... wirste sehen, dass hilft"

wehe dem!
 
31. März 2019
2
1
3
25
Ouch... bitte schmeiß mal alle Antiviren Programme von der Platte 8außer Windows Defender natürlich), die bremsen deinen Rechner nur unnötig aus, Windows Defender ist völlig ausreichend bzw genauso gut. Das gute daran ist, dass Windows Defender schon komplett ans System angepasst ist und 100%ige kompatibilität garantiert. (Wie t0g3pii t0g3pii schon sagte is nur ein kleiner aber nützlicehr Tipp ;) )
 

t0g3pii

GTA V-Bürger
19. Februar 2019
6
1
3
19
Köln
CCleaner allgemein ist nicht zu empfehlen für die "Säuberung" des Systems. Solche Programme können meistens nicht zwischen Wichtig und Unwichtig unterscheiden. Sowohl in der Säuberung als auch in der Registry. In den meisten fällen werden dort Wichtige Sachen gelöscht nur weil sie "Fehler" verursachen oder seit längerer Zeit nicht benutzt werden.