In Ear - neu oder alt behalten?

  • Seit einigen Tagen ist unser Merch-Shop online!

    Link zur News: News
    Link zum Shop: Shop

    Viel Spaß beim Stöbern!

Sodii

GTA V-Arzt
21. Dezember 2017
28
18
7
26
4020 Linz, Österreich
Hallo!

Nachdem ich hier und im discord bereits sehr sehr gut beraten wurde, habe ich nun eine weitere Frage:

Ich besitze derzeit einige verschiedene In-Ear Kopfhörer... Für Krankenhaus-Aufenthalte billige 10€ Teile von Sony (da die da hauptsächlich zum Fernsehen genutzt werden und wegen Diebstahl nichts teures mitkommt!)

Und dann noch folgende 2 für Musik, Twitch, Telefonie und Teamspeak. (70% Musik!)

1. https://www.amazon.de/dp/B001EZYMF4/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_rwhhBbQ60NR11

2. vorwiegend zum Musik hören beim einschlafen: https://www.amazon.de/dp/B077Y3GCD4/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_hChhBbF8MRNMX

Nun.. Da ich seit Freitag die Beyerdynamics 770pro 80Ohm habe und der sound einfach mega ist, ist meine Frage... Lohnt es sich die 1. Variante upzugraden? Gibt es In-ears die vom Klang halbwegs an die beyerdynamics rankommen und "besser" als die 1. geposteten sennheiser?
Nr 2 will ich nicht austauschen.. Dient nur als Orientierungshilfe was ich bisher hauptsächlich nutze.

Preislich kann ich derzeit etwa bis zu 70€ ausgeben.
Wichtig ist es, das es in-ears sind und ein Traum wäre, dass die Stöpsel Dinger (die die es in s,m,l gibt) von sennheiser drauf passen würden oder das gleiche Material hätten...

Danke schonmal im vorraus an alle die bis hierhin gelesen haben und an alle mit Tipps/Empfehlungen!

Lg und schönen Sonntag
Anna
 

ICEMAN

GTA V-Bürger
31. März 2016
152
54
29
Kiel, Deutschland
Wenn dir der Klang von den CX 6.00BT gefällt wären die Momentum eine Überlegung wert.
Klanglich wirst du in dem Preisbereich meiner Meinung nach nichts besseres finden.
Ansonsten gäbe es noch die iDX Serie von Beyerdynamic, die haben einen vergleichsweise überdimensionalen Lieferumfang.